Wie der Sonnenschein Songtext
von Michael Holm

Wie der Sonnenschein Songtext

Wie der Sonnenschein

Sha la la la la oh oh oh
Sha la la la la oh oh oh
Sha la la la la oh oh oh
Sha la la la la oh oh oh
La la la la la la la la
La la la la la la la la la la la la

Wie der Sonnenschein, oh oh oh
lachte sie mich an, oh oh oh
und im Handumdreh'n, oh oh oh
war's um mich gescheh'n oh oh oh
Ich lud sie zum Segeln ein,
wir fuhren hinaus ganz allein,
im Sonnenschein.


Wir nahmen Kurs auf die Liebe,
und ganz ohne Kompaß dazu,
dann will ich küssen,
brauch' ich nur eine, und das bist Du.

Sha la la la la ...

Schön war'n die Nächte des Sommers,
wir waren allein auf der Welt,
das ist ein Leben
so wie es Dir und mir gefällt.
Wir nahmen Kurs auf die Liebe,
und ganz ohne Kompaß dazu,
denn will ich küssen,
brauch' ich nur Eine,
und das bist du.

Wie der Sonnenschein ...
Schön war'n die Nächte des Sommers,
wir waren allein auf der Welt.
Das ist ein Leben
so wie es Dir und mir gefällt.

Sha la la la la ...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK