Songtexte.com Drucklogo

Es war in Altenahr Songtext
von Marita Köllner

Es war in Altenahr Songtext

T u M: Reiner Hömig, Norbert Campmann, Wolli Breuer,
Dieter Steudter, Marita Köllner
Refrain:

Es war in Altenahr, wo ich den Neuen sah
Und nicht in Neuenahr
Wo ich mit dem Alten war.
Es war in Altenahr wo ich den Neuen sah
Es war so wunderbar
So wunderschön
So schön, so schön war die Zeit
So schön, so schön war die Zeit


1)
Mädchen über 40 .kennen sich im Leben aus
Kennen sich im Leben aus.
Sie haben ...Mann - Kinder un en Haus.
Jeden Tag den selben Trott
Das sieht doch keiner ein.
Verdammt noch mal ...da muß doch noch was sein.
Wir Mädchen sind nicht schuld
Wir haben es nicht gewollt
Wir wollten nur ein bisschen fröhlich sein.
Die Männer sind doch schuld
Sie haben es so gewollt.
Und deshalb nahm das Schicksal seinen Lauf.

Refrain:

Es war in Altenahr wo ich den Neuen sah
Und nicht in Neuenahr
Wo ich mit dem Alten war.
Es war in Altenahr wo ich den Neuen sah
Es war so wunderbar
So wunderschön
So schön, so schön war die Zeit
So schön, so schön war die Zeit


2)
Jeder braucht mal ab und zu ein kleines Kompliment
Und das Gefühle das einer an dich denkt.
Und kommt dann plötzlich einer... der dir rote Rosen schenkt...
Dann finds du das schon gut in dem Moment.
Wir Mädchen sind nicht schuld
Wir haben es nicht gewollt
Wir wollten nur ein bisschen fröhlich sein.
Die Männer sind doch schuld
Sie haben es so gewollt.
Und deshalb nahm das Schicksal seinen Lauf.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!