Songtexte.com Drucklogo

Ich denk an Dich Songtext
von Marianne Rosenberg

Ich denk an Dich Songtext

Ich denk' an dich, find' keine Ruh'
Ich mach' heut' nacht kein Auge zu.
Ich denk' an dich, was ich auch tu'
Mein Herz schlägt schnell und schuld bist du

Du weißt genau, ich bin die Frau der du heut' verfällst
Nur ich und du, niemand sieht zu und der Mond scheint hell.
Ich möcht' so gern mit dir allein sein auf einem ander'n Stern
Weit weg von hier, lieb' mich, denn morgen ist fern


Ich denk' an dich, doch du bleibst kühl
Du spielst mit mir, zeigst kein Gefühl
Ich denk' an dich, brich dein Tabu
Mein Herz schlägt schnell und schuld bist du

Du bist der Mann in meinem Bann und du weißt genau
Du bist verlor'n, wenn ich dir nur in die Augen schau'
Du wirst mich für immer lieben, hast alles neu entfacht
Du hast die Wahl, ich spiel' das Spiel dieser Nacht

Ich denk' an dich vertausendfacht
Wenn alles schläft dann lieg' ich wach
Ich denk' an dich, was ich auch tu'
Mein Herz schlägt schnell und schuld bist du

Ich denk' an dich

Ich denk' an dich, was ich auch tu'
Mein Herz schlägt schnell und schuld bist du

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer singt das Lied „Applause“?

Fan Werden

Fan von »Ich denk an Dich« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK