Wir sind Rauschen Songtext
von Lina Maly

Wir sind Rauschen Songtext

Wir müssen uns beeilen, sind schon viel zu spät
Ich kann es nicht beschreiben, doch mein ganzer Körper beebt
Doppelte Geschwindigkeit, wir sparen die Minuten
Doch hat kaum jemand Zeit, sich seinen Platz zu suchen

Alles rauscht vorbei und wir sind Rauschen
Es bleibt kaum noch Zeit für das was wir brauchen
Schnelle Zeit, schnelles Geld, schnelles Leid, schnelle Welt,
Wir wissen nicht wohin wir laufen
Wir sind Rauschen, Wir sind Rauschen...


Man sieht uns nicht deutlich auf Fotografien
Nur noch Spuren aus Licht, im Körper der Welt sind wir Adrenalin
Sie dreht sich im Kreis und wir drehen uns mit

Alles rauscht vorbei und wir sind Rauschen
Es bleibt kaum noch Zeit für das was wir brauchen
Schnelle Zeit, schnelles Geld, schnelles Leid, schnelle Welt

Wir wissen nicht wohin wir laufen
Wir sind Rauschen, Wir sind Rauschen...
Wir wissen nicht wohin wir laufen
Wir sind Rauschen, Rauschen...

Alles rauscht vorbei und wir sind Rauschen...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK