Als du gingst Songtext
von Lina Maly

Als du gingst Songtext

Das, was du bist
Wird immer bleiben
Ganz wortlos wirst du
Auf alles nur zeigen
Das, was du denkst
Wird einfach leiser
Der Wind und der Regen
Tragen es weiter
Erzählen von Der Angst und der Liebe
Dem Kampf und dem Tag Als du gingst
Das, was du bist
Werd' ich behalten
Die Art, wie Du lachst
Wird mich immer begleiten
Das, was du glaubst
Geht nie verloren
Ich heb alles auf
Und halt es geborgen
Den Mut und die Kraft
Deine Weisheit und auch


Den Moment, als du gingst
Wenn die Blätter sich färben
Sind wir immer noch da
Du bleibst in mir
Und ich bleib in dir
Es ist egal, was sich ändert
Wir sind immer noch wir
Auch wenn keiner uns findet
Bleiben wir
Bleiben wir ewig
Bleiben wir ewig
Bleiben wir ewig
Wenn die Blätter sich färben
Sind wir immer noch da
Du bleibst in mir
Und ich bleib in dir
Es ist egal, was sich ändert
Wir sind immer noch wir
Auch wenn keiner uns findet
Bleiben wir
Bleiben wir ewig
Bleiben wir ewig
Bleiben wir ewig

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK