Songtexte.com Drucklogo

Geweihtes Land Songtext
von Leger des Heils

Geweihtes Land Songtext

Flammende Herzen, wehende Fahnen
Flammet und wehet himmelan.
Glaube und Hoffnung, Liebe und Treue
Begleiten uns voran.

Rückt dichter in der heil'gen Rund
Und klingt den letzten Jubelklang.
Von Herz zu Herz und Mund zu Mund
Erbrause fredig der Gesang.

Wir halten stand im Licht der Welt
Das Schweigen ist verbannt.
Die Sonne unser'n Weg erhellt -
In unserem geweihten Land.


Wir halten stand im Licht der Welt
Das Schweigen ist verbannt.
Die Sonne unser'n Weg erhellt -
In unserem geweihten Land.

Wir halten stand im Licht der Welt
Das Schweigen ist verbannt.
Die Sonne unser'n Weg erhellt -
In unserem geweihten Land.

Es scheint das Licht der Herrlichkeit
Empor aus finsterer Nacht.
Hell kling herein die neue Zeit,
Die all' unsere Herzen entfacht!

Wir halten stand im Licht der Welt
Das Schweigen ist verbannt.
Die Sonne unser'n Weg erhellt -
In unserem geweihten Land.


Wir halten stand im Licht der Welt
Das Schweigen ist verbannt.
Die Sonne unser'n Weg erhellt -
In unserem geweihten Land.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Beliebte Songtexte
von Leger des Heils

Quiz
Welche Band singt das Lied „Das Beste“?

Fan Werden

Fan von »Geweihtes Land« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.