Songtexte.com Drucklogo

Warum Songtext
von L’Âme Immortelle

Warum Songtext

Ich bin die Summe deiner Sehnsucht, die in dir reift
Die Wurzel allen Übels, die nach dir greift
Ein Wunsch, ein Traum, eine blinde Projektion

Für mit Taubheit geschlagene ein schriller Ton

Ich bin was immer du willst, was du verlangst
Die Quelle an der du Selbstwert tankst
Doch ernähre mich von deinem Leiden
Und deiner Angst


Warum hab ich dir jemals geglaubt?
Warum hab ich dir je vertraut?
Warum hast du mein Herz geraubt?

Weil ich dich glauben ließ, dass ich anders bin
Und meine Liebe zu dir, mein einziger Sinn
Eine Lüge, ein Trugbild, eine Illusion
Für ewige Träumer, ein Lügenbaron

Ich hab mich jahrelang von dir ernährt
Lebensenergie mit Genuss verzehrt
Doch jetzt lass ich dich fallen
Ganz unbeschwert


Warum hab ich dir jemals geglaubt?
Warum hab ich dich nie durchschaut?
Warum hast du mein Herz geraubt?

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer singt über den „Highway to Hell“?

Fan Werden

Fan von »Warum« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.