Songtexte.com Drucklogo

Unendlich Songtext
von L’Âme Immortelle

Unendlich Songtext

Hast Du den Mut einem Flügel
Vom höchsten Turm zu springen?
Nur mit Deinem Herz bewaffnet
Riesen zu bezwingen?

Hast Du den Mut für dieses Leben
Zwei statt eins zu sein?
Dich auf Rosen zu betten
Auch wenn sie werden zu Stein?

Wir sind unsterblich
Wie das tiefe, weite Meer
Wir sind undendlich

Hast Du Deine Lippen zugenäht
Um mich schweigend zu verstehen?
Dir Deine Augen asugekratzt
Um mich mit dem Herz zu sehen?


Hast Du alles hinter Dir gelassen
Um Deine Wel neu aufzubauen?
Alle Brücken abgebrannt
Um nie zurück zu schauen?

Wir sind unsterblich
Wie das tiefe, weite Meer
Wir sind undendlich
Auf Reise ohne Wiederkehr

Wir Sind unsterblich
Weil unser Herz uns trägt
Wir sind unendlich
Weil es im Einklang schlägt

Wir werden niemals fallen
Da uns unsere Liebe trägt
Werden jeden bezwingen
Der uns Steine in die Wege legt

Wir werden Neues schaffen
Aus dem was wir einst waren
Und die wahre Größe Gottes
In unserer selbst erfahren

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer besingt den „Summer of '69“?

Fan Werden

Fan von »Unendlich« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.