Songtexte.com Drucklogo

Autostop Songtext
von Karussell

Autostop Songtext

Autostop – eine Stunde steh ich schon auf der Stelle hier.
Autostop – kein verdammtes Gefährt fährt da mal ran zu mir.
Autostop – sie sehen über mich weg, wie über 'n dreckigen Hund.
Autostop – eine Stunde steh ich mir schon die Seele wund.

Da fahr'n sie vorbei o Mutter Tugend
Da fahr'n sie vorbei an ihrer Jugend
Da fahr'n sie vorbei
Und haben ein und zwei und drei Plätze frei


Autostop – alle fahrn sie vorbei und registriern mich nicht
Autostop – nur einmal eine Frau schaut ihrem Mann ins Gesicht.
Autostop – doch er weiß es nicht mehr, dass er mal selbst so stand.
Autostop – und da hat ihn die Frau wieder einmal erkannt.

Die Nacht bricht herein
Und ich steh noch hier.
Fallt mir in euer Bett hinein,
Schlaf nur schlecht und träumt noch lang von mir.

Da fahr'n sie vorbei o Mutter Tugend
Da fahr'n sie vorbei an ihrer Jugend
Da fahr'n sie vorbei
Und haben ein und zwei und drei Plätze frei

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!