Wähl die AfD Songtext
von Jennifer Rostock

Wähl die AfD Songtext

Bist du alleinerziehend und willst nicht, dass der Staat dich unterstützt?
Dann wähl die AfD (wähl die AfD)
Willst du 'ne Steuerpolitik, die nur dem Großverdiener nützt?
Dann wähl die AfD (wähl die AfD)
Willst du, dass man Sozialleistungen kürzt und sowieso
Was spricht schon gegen Arbeit unterm Mindestlohnniveau?
Bist du bereit, auch noch mit 67 nicht in Rente zu gehen?
Okay, dann wähl die AfD

Aber nur die dümmsten Kälber
Wähl'n ihren Metzger selber


Drei Kinder pro Familie, Mann im Job und Frau am Herd
Das will die AfD (das will die AfD)
Einen Lehrplan an den Schulen, der auch nur dieses Weltbild lehrt
Das will die AfD (das will die AfD)
Bist du gegen Inklusion und für ein Abtreibungsverbot?
Bist du 'n bisschen chauvi und ganz schon homophob?
Scheißt du auf gesellschaftlichen Fortschritt, sag der freien Welt ade und geh
Wähl die AfD

Aber nur die dümmsten Kälber
Wähl'n ihren Metzger selber

Willst du 'ne Partei, die ihre Wähler manipuliert?
Dann wähl die AfD, wähl die AfD
Die deren Ängste instrumentalisiert
Dann wähl die AfD, wähl die AfD
Eine Religion als Feindbild, rechter Terror und was weiß ich
Das alles riecht verdammt nochmal nach 1933
Du willst, dass sich was ändert in dem Land und zwar zum Guten, na dann geh und wähl
Nur bitte diesen Scheiß nicht

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK