Songtexte.com Drucklogo

Ich will wieder leben Songtext
von Ina Müller

Ich will wieder leben Songtext

Acht Uhr - das Weltgeschehen plänkelt durch die Tagesschau.
Ich leg die Zeitung auf den Schoß.
Und geh ans Fenster - auf der Meile geh'n die Lichter aus,
ich muss jetzt einfach nochmal los.
Bei dem Gedanken wer mich antreibt,
wird selbst der Horizont ganz rot

Ich will wieder leben,
will das Kribbeln und den großen Knall.
Ich will mit dir sterben,
tausend Tode wie beim ersten Mal.


Zehn Uhr die Autobahn ist leer ich geh auf Gas und denk,
nur noch ne Stunde bis Berlin.
Was auch immer in der Zwischenzeit gewesen ist,
hab ich dir ungehört verzieh'n.
Denn ich bin auf dem Weg zu Dir,
und will ihn jetzt, den kleinen Tod.

Ich will wieder leben,
will das Kribbeln und den großen Knall.
Ich will mit dir sterben,
tausend Tode wie beim ersten Mal.
Ich will wieder leben,
Ohne Tageszeit und Jahreszeit.
Ich will dich dabei ansehen,
und mich fühlen wie im freien Fall.

Wenn du wieder vor mir stehst...

Songtext kommentieren

Leon1

Das heißt bis schwerin und nicht bist berlin

Übersetzung

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fan Werden

Fan von »Ich will wieder leben« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK