Songtexte.com Drucklogo

Zilln übern See Songtext
von Hubert von Goisern

Zilln übern See Songtext

Mir fahrn mit da zilln über'n see, über'n see
Und fangan de fischerln juchee, ja juchee
Aber fischerl am grund gib guat acht, gib guat acht
Sunst schwimmst in da pfann heut auf d'nacht


Aber fischer zum pfann eini-toan, eini-toan
Da bin i ja dennoch zu kloan, viel zu kloan
I bitt di geh schenk ma mei lebn, mei jungs lebn
I bin ja so speh und voll grätn

Aft han i's in see eini-gheit, eini-gheit
Des fischerl schwimmt furt voller freid, voller freid
Aber i fang di scho heut übers jahr, übers jahr
Wann i wieder in see aussi fahr

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Zilln übern See« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.