Songtexte.com Drucklogo

Alles was ich hab' Songtext
von Herman van Veen

Alles was ich hab' Songtext

Alles was ich hab' by Herman Van Veen
Alles, was ich weiß, weiß ich von einem andern,
Und alles. was ich lass', lass' ich für einen andern,
Alles, was ich hab', ist ein Name nur,
Den hab' ich von einem andern.
Herman, ruft ein Mann, und ich lauf'fort.
Herman, ruft eine Frau, und ich zögere.
Herman, ruft ein Kind, und ich fühl'mich alt.
Herman, ruft der Wind, und mir wird kalt.
Alles was ich sag', sag'ich einem andern,
Und alles, was ich geb', geb' ich einem andern,
Alles was ich hab', ist ein Name nur,
Den hab'ich von einem andern.
Die Hand, die ich geb', geb' ich einem andern,
Und die Tränen, die ich lass',
Wein' ich um einen andern.
Den Sinn, den ich hab', hab' ich in einem andern,
Und die Liebe, die ich fühl', ist für einen andern.
Nur meine Gänsehaut ist von mir selbst!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
In welcher Jury sitzt Dieter Bohlen?

Fan Werden

Fan von »Alles was ich hab'« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK