Kümmer dich Songtext
von Grossstadtgeflüster

Kümmer dich Songtext

Dein Arsch, dein Gang, dein Flow,
Dein Klang, dein Tanz, dein Ziel,
Dein Blick, dein Stil, dein Kopf,
Dein Kuss, dein Sex, dein Fuß, dein Ouh,
Dein Geist, dein Spiel, dein Schweiß,
Dein Haar, dein Mund,
Ein Laut - Knockout, dein Groove,
Dein Bauch, dein Sound, will auch!
Chapeau! Schachmatt, du machst mich platt!
No chance, no way, ich kann nicht mehr!
Schau mich nicht so lange an,
Denn ich versuch zu landen,
Was ich so nicht kann,
Denn du machst mich so high!
Baby, ich steh so auf dich!
Bitte Baby komm und
Kümmer dich um mich.
Baby, ich steh voll auf dich!
Wie Motten das Licht
Dein Reiz, dein Mut, du tust so gut!
Dein Weg, dein Duft, dein Herz, du Schuft,
Dein Uuh, dein Plan, oh lass mich ran,
Mein Puls geht rauf, ich fress dich auf!
Dein Witz, dein Bild, du machst mich wild!
Dein Charme, ein Wort, oh my, oh Lord!
Du bringst mich um meinen Verstand,
Ich hab mich wohl an dir verbrannt!

Songtext kommentieren

Ellen

das ist falsch...
es heißt nicht "wie die Motten auf Licht"
sondern -> "wie die Nutten - da fleh ich, da fleh ich..."

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Kümmer dich« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK