Songtexte.com Drucklogo

Abseits der Norm Songtext
von GReeeN

Abseits der Norm Songtext

Zu wissen was man will ist schon das halbe Glück
Mein Ziel für sie unmöglich, bin ich halt verrückt!
Ich will Wege beschreiten, abseits der Norm!
Es läuft wie geschmiert, rutsch auf Glatteis nach vorn
Ich weiß es wird Momente geben, melancholisch
Will kein ernst des Lebens, will wenn dann komisch
Will kein bitter und sauer, will wenn dann Honig
Immer glücklich sein und wie? Ich spreng die Logik
Will nicht nur sagen "mir geht es ganz in Ordnung"
Nein mir geht es bestens und ich renne ganz vorn rum
Aber nicht rücksichtslos, ist mein Glücks-gebot
Ich lieb das Leben, bin verrückt und froh

Auch wenn sie deine Ziele für unmöglich halten
Mittelfinger hoch! Leben schön gestalten!
Wenn dich Zweifel prägen, was ist dein Weg
Egal Hauptsache man kann dich lächeln sehn


Du kannst nur gewinnen, oder es bleibt beim Alten
Man braucht schon etwas Mut um sich frei zu entfalten!
Du musst wissen was du willst, wissen was du willst
Und dranbleiben, du kannst alles verändern!

Will kein Banker sein oder Busfahrer
Will kein Chef haben, der sagt "du musst aber!"
Ausbildung abgebrochen, ich fühlte mich fehl am Platz!
Ziel fixiert! will das schaffen, was nicht jeder schafft!
Will kein Hass empfinden will kein Rückstand!
Will das Lasso schwingen! und mein Glück fangen!
Nektar des Lebens und kein Pfeffer des Elends!
Will vergessen vergeben, mich nicht rächen mit Schlägen
Körper vertrauen, für immer gesund bleiben
Uneins wird eins, jeden Tag ein Wunsch frei
Das schaffen wo andere sagen, dass das niemals geht
Wo andere sagen es ist viel zu spät
In meiner Welt aber nicht
Ich weiß ganz genau das du kein Versager bist!
Also warte nicht, bis das Glück zu dir kommt
Sei selbst dein Glück, du verlierst sonst!

Auch wenn sie deine Ziele für unmöglich halten
Mittelfinger hoch! Leben schön gestalten!
Wenn dich Zweifel prägen, was ist dein Weg
Egal Hauptsache man kann dich lächeln sehn

Du kannst nur gewinnen, oder es bleibt beim Alten
Man braucht schon etwas Mut um sich frei zu entfalten!
Du musst wissen was du willst, wissen was du willst
Und dranbleiben, du kannst alles verändern!

(Alles verändern...
alles verändern...
alles verändern...
alles verändern...)

Auch wenn sie deine Ziele für unmöglich halten
Mittelfinger hoch! Leben schön gestalten!
Wenn dich Zweifel prägen, was ist dein Weg
Egal Hauptsache man kann dich lächeln sehn

Du kannst nur gewinnen, oder es bleibt beim Alten
Man braucht schon etwas Mut um sich frei zu entfalten!
Du musst wissen was du willst, wissen was du willst
Und dranbleiben, du kannst alles verändern!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von GReeeN

Fan Werden

Fan von »Abseits der Norm« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK