Songtexte.com Drucklogo

Sehnsucht in der Nacht Songtext
von Georg Danzer

Sehnsucht in der Nacht Songtext

Was auch immer geschieht, was auch immer passiert
meine Liebe ist stärker als du denkst
irgendwann kommt der Tag, irgendwann wird es hell
es wird Zeit das du mir vertrauen schenkst
wir erträumen uns oft eine bessere Welt
aber träumen allein genügt mir nicht, genügt mir nicht
und ich hab Sehnsucht in der Nacht


du sagst:
Picasso war ein Träumer, van Gogh ein armes Schwein
und nur ein Don Quichote siegt am Schluss
da möcht ich doch viel lieber ein Eulenspiegel sein
der seine Weisheit nie beweisen muss
und ich hab Sehnsucht in der Nacht ...

was auch immer geschieht, was auch immmer passiert
meine Liebe ist stärker als du glaubst
irgendwann wird es hell, irgendwann kommt der Tag
wo du dir keine Lügen mehr erlaubst
und du hast Sehnsucht in der Nacht
Sehnsucht in der Nacht nach mir

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fan Werden

Fan von »Sehnsucht in der Nacht« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.