Songtexte.com Drucklogo

Ratten und Matrosen Songtext
von Georg Danzer

Ratten und Matrosen Songtext

Die Ratte sagte zum Matrosen:"Du hast so schöne weite Hosen.
Das flattern ihrer weißen bahnen läßt
Den geruch des Meeres ahnen.
Auch ich hab Sehnsucht nach dem Meere
Und wenn ich keine Ratte wäre

Dann wär ich gerne ein Matrose mit einer weißen weiten Hose."

Der Seemann saß bei seinem Teetisch und sagte:"Werd hier nicht
Poetisch.
Seit wann läßt sich denn Deinesgleichen
Von Sehnsucht und Gefühl erweichen?
So wie dein Schwanz
Dein langer nackter

So haarlos ist auch dein Charakter.
Was weißt du von Matrosenehre und Pflichterfüllung
Auf dem Meere?"

Ratten verlassen das sinkende Schiff
Ratten haben keinen Ehrbegriff


Ratten verlassen das sinkende Schiff
Ratten haben keinen Ehrbegriff.

Die Ratten schwieg darauf ein Weilchen
Und dachte sich dabei ihr Teilchen.
Dann sagte sie:"Dies klingt zwar zünftig

Doch scheint es mir nicht sehr vernünftig.
Ertrinken in verzinkten Dosen - ist dies die Ehre der Matrosen?
Dann bleib ich lieber eine Ratte
Die niemals diese Ehre hatte."

Ratten verlassen das sinkende Schiff
Ratten brauchen keinen
Ehrbegriff

Ratten verlassen das sinkende Schiff
Ratten brauchen keinen
Ehrbegriff.

Ratten verlassen das sinkende Schiff
Ratten brauchen keinen
Ehrbegriff


Ratten verlassen das sinkende Schiff
Ratten brauchen keinen
Ehrbegriff.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Fan Werden

Fan von »Ratten und Matrosen« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.