Bundesadler Songtext
von Funny van Dannen

Bundesadler Songtext

Bevor der Bundesadler Bundesadler wurde, ging er seiner Frau auf die Nerven
Und sie war fast täglich drauf und dran ihn aus dem Horst zu werfen
Er war schon länger depressiv, hing meistens nur faul rum
Und wenn er etwas sagte, sagte er: Ich bring mich um
Sie lächelte ihn an, aber er fand alles Scheiße
Und wenn er seinen Rappel kriegte, fing er an zu kreisen

Flieg, Adler, flieg! Und er flog, ja klar!
Aber keiner wusste, was für ein kaputter Typ das war


Bevor der Bundesadler Bundesadler wurde, war er völlig unmotiviert
Seine Frau kam von der Jagd und fragte sich, ob ihn überhaupt was interessiert
Sie wollte Sex, er sagte: Erst die Muschi rasiern
Sie sah ihn an und schrie: Du bist ja krank im Gehirn!
Kein Vogel hat ne Muschi, das weißt Du ganz genau
Hau ab, wenn Du auf Säugetiere stehst, perverse Sau!

Flieg, Adler, flieg! Und er flog, ja klar!
Aber keiner wusste, was für ein kaputter Typ das war

Dann flog die Frau zum Förster, es hatte keinen Zweck
Der Förster sagte: Ja, der faule Sack muss weg!
Er fing den Adler ein, hat ihn nach Bonn gebracht
Da haben sie ihn aufgehängt und fest gemacht
Jetzt hängt er in Berlin, es geht ihm wunderbar
Aber haben sie gewusst, was das für einer war

Flieg, Adler, flieg! Und er flog, ja klar!
Aber keiner wusste, was für ein kaputter Typ das war
Flieg, Adler, flieg! Und er flog, ja klar!
Aber keiner wusste, was für ein kaputter Typ das war

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK