Das Licht Songtext
von Frittenbude

Das Licht Songtext

Ich hab sie geliebt wie das Licht
Doch sie liebte mich nicht
Hab sie geliebt wie das Licht…


Ich sehs noch ungefähr
als wärs
nur Sekunden her
Bin hängengeblieben
Auf Gefühlen so unbeschwert und frei
dennoch vorbei
Dabei wars anfangs so fly
Und am Ende so traurig
Ich hab gesagt ich brauch dich
Mit dir ist jeder Tag unglaublich
Jetzt rauch ich
Bis mich das Rauschgift auffrisst
Und besauf mich
Doch da es jetzt aus mir raus ist
brauch ich dich auch nicht
glaub ich
doch ich weiss, ob es stimmt
ich weiss nicht, ob es stimmt
ob ich je wieder oben schwimm
und die Oberhand gewinn

hich Hab beide Augen auf
ich glaub ich verlauf mich
überhaupt nicht
in einer Welt die ausverkauft und zu laut ist
wegen der Trauer lausch ich
nem Regen bis er aus ist
Manchmal flipp ich aus bis
Mich das blaulicht rausfischt
nicht weil du abgehaun bist
sondern weil ich dich im Traum treff
Und beim Aufwachen nicht drauf piss
das es aus ist
weil's zu schön war
weil's zu schön war mit dir

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK