Songtexte.com Drucklogo

Entschuldigung eines alten Sozialdemokraten Songtext
von Franz Josef Degenhardt

Entschuldigung eines alten Sozialdemokraten Songtext

Verteidigung eines Sozialdemokraten vor dem Fabriktor ich sag dir so geht das nicht sagt der sozialdemokrat und spricht natürlich kann ich auf eine drehbank steigen und loslegen alle mal herhören von wegen sicherer arbeitsplatz und was übrig bleibt wenn die raten bezahlt sind oder zum beispiel akkord aber angenommen sogar ich bin franz beckenbauer die hören doch gar nicht hin die schreien doch halt den hals ich sag dir so geht das nicht sagt der sozialdemokrat und spricht paß auf im theater bei euch na meinetwegen aber stell dir mal vor bundesliga endspiel borussia / eintracht so fünf minuten nach der halbzeit kommen paar von euch auf den platz rote fahnen und so und brüllen schluß mit dem quatsch jetzt wird diskutiert was meinst du was da passiert hier euer flugblatt wischen die sich den arsch mit ab ich sag dir so geht das nicht sagt der sozialdemokrat und spricht paß auf das mußt du auch mal vergleichen was hat er früher gehabt was hat er heute sieh mal wir waren sieben zu hause zwei zimmer immer kohldampf geschoben und heute guck dir das doch mal an wohnzimmer teppich couch sessel alles was du willst auto sogar die kinder arbeiten verdienen und dann kommt ihr ARBEITER DU WIRST AUSGEBEUTET DDR hau mir ab ist doch viel schlimmer ich sag dir so geht das nicht sagt der sozialdemokrat und spricht ja fünfundvierzig da hätten wir zuschlagen müssen zack dann wären wir am drücker gewesen so dann hätten die andern mal kommen sollen dann hätten wir diesen staat gemacht aber heute geht das nicht mehr jetzt müssen wir zählen schritt für schritt für schritt für schritt für schritt für schritt für schritt sagt der alte ewige sozialdemokrat und spricht und spricht und spricht bloß ändern das will er nicht

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!