Songtexte.com Drucklogo

Demokratie Songtext
von Fahnenflucht

Demokratie Songtext

Wißt Ihr nicht, was es heißt
In diesem unseren Land zu leben
Den ganzen Tag, wirst Du verarscht
Mußt dafür Steuern zahlen

Jedes Jahr die gleichen Lügen
Es geht doch nur um Euch
Ihr sagt Ihr wollt uns Arbeit geben
Und labert dummes Zeug

Tausend mal haben wir gesagt
Daß es uns jetzt reicht
Meint Ihr denn, daß es uns nicht stört
Wenn ihr uns nur bescheißt?

Demokratie heißt Mitbestimmung
eine Regierung durch das Volk
doch die Karre, die steckt fest im Sand
und keiner hat's gewollt!


(Demokratie), (Demokratie)
Wir haben und wir hatten sie nie!
(Demokratie), (Demokratie)
Wir haben und wir hatten sie nie!
(Demokratie), (Demokratie)
Wir haben und wir hatten sie nie!
(Demokratie), (Demokratie)
Wir haben, und wir hatten, sie niieee!

Sag doch mal, wann hast Du das letzte Mal
was Wichtiges entschieden?
Ich meine nicht, ob Du Dir ein Auto kaufst
Sondern was in unser'm Land passiert
Mit arbeiten und Geld verdienen
Hast Du Dir deine Zeit vertrieben
Und da fragst Du Dich noch warum
Dich Dein Leben so frustriert

Das System, hat Dich, in seiner Hand
und Du weißt nicht mal warum
doch Du weißt, Du kannst, nichts mehr, verändern
und darum bleibst du stumm


Ist das etwa
(Demokratie), (Demokratie)
Wir haben und wir hatten sie nie!
(Demokratie), (Demokratie)
Wir haben und wir hatten sie nie!
(Demokratie), (Demokratie)
Wir haben und wir hatten sie nie!
(Demokratie), (Demokratie)
Wir haben, und wir hatten, sie niieee!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von Fahnenflucht

Quiz
Welche Band singt das Lied „Das Beste“?

Fan Werden

Fan von »Demokratie« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.