Songtexte.com Drucklogo

Liebelei Songtext
von Erste Allgemeine Verunsicherung

Liebelei Songtext

Vor vielen Jahren
in einem Beisl
da sah ich dich.
Ich gab dir einen Blumensträuß'l.
Du warst die große Liebe,
doch was blieb mir von dir?
Oh, Sugarbaby, ein Magengeschwür!

Jawoll!

Ich holte die Sterne
dir vom Firmament,
weg'n jed'n Schaß
bin ich für dich g'rennt!
Ich trug dich auf Händen,
ich lag dir zu Füßen,
dabei hätt' ich es wissen müssen!


Ich kaufte auf Schulden
dir einen Nerz,
jetzt bin ich pleite,
mir bricht das Herz.
Ich warf mich vor dir
auf den Meniskus,
du hast mich verlassen,
und mich würgt der Fiskus!

Ref:
Liebe, Liebe, Liebelei,
Herz und Schmerz,
was ist dabei?
Liebe, Liebe, Schubiduuh,
ich liebe mich
und wen liebst du?
I only need you
heut tonight,
I don't care about Ewigkeit!
Sei g'scheit and feel
allright zu zweit!
And hold me tight,
bis daß da Wecker läut'.


Du warst die Flamme,
du warst mein Feuer,
aber ich war für dich
nur ein Abenteuer.
Ich bin so arm,
ich bin so einsam,
a jeder hat sein Girl,
warum kann ich kein's ha'm?

She can be pretty,
she can be ugly,
wurscht wie sie ausschaut,
i bin net hakli.

Da leg ich mich nieder,
weinend und fluchend
und bin wieder einmal
allein unter der Tuchent!

Ref:
Liebe, Liebe, Liebelei,
Herz und Schmerz,
was ist dabei?
Liebe, Liebe, Schubiduuh,
ich liebe mich
und wen liebst du?
I only need you
heut tonight,
I don't care about Ewigkeit!
Sei g'scheit and feel
allright zu zweit!
And hold me tight,
bis daß da Wecker läut'.

Liebe, Liebe, Liebelei,
Herz und Schmerz,
was ist dabei?
Liebe, Liebe, Schubiduuh,
ich liebe mich
und wen liebst du?

Liebelei, Liebelei!
Liebelei, Liebelei!
Liebelei, Liebelei!
Liebelei, Liebelei!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Welche Band singt das Lied „Das Beste“?

Fan Werden

Fan von »Liebelei« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.