Songtexte.com Drucklogo

Matrosen von Kronstadt Songtext
von Ernst Busch

Matrosen von Kronstadt Songtext

Verronnen die Nacht
Und der Morgen erwacht
Rote Flotte mit Volldampf voraus.
In Stürmen und Tosen
Wir roten Matrosen
Wir fahren als Vorhut hinaus.

Vorwärts an Geschütze und Gewehre
Auf Schiffen, in Fabriken und im Schacht
Tragt über den Erdball, tragt über die Meere
Die Fahne der Arbeitermacht!


Ihr Kinder der Fabriken,
Wir Kinder des Meeres,
Wie Erz unser Willen zum Sieg.
Zur Arbeit geboren,
Dem Meere verschworen
Wir fürchten nicht Kämpfe noch Krieg

Vorwärts...

Noch tragen die Völker
Des Westens die Ketten
Noch hüllen die Wolken das Recht.
Doch rote Fahnen wehen
Auch dort wird er stehen
Potemkin, der Kreuzer zum Gefecht.

Vorwärts...

Mag der Sturm uns zerzausen,
Die Wellen sie brausen
Die rote Flut sie steigt an.
Vorwärts Kommunisten!
Zum Endkampf wir rüsten
Die rote Marine voran!


Vorwärts...
Vorwärts...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
„Grenade“ ist von welchem Künstler?

Fan Werden

Fan von »Matrosen von Kronstadt« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.