Das Leben ist schön Songtext
von Erdmöbel

Das Leben ist schön Songtext

Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Morgenrot,
über den Kaminen.
Butterbrot,
-papier zwischen den Schienen.

Wie Zitronen,
gelb ist die Straßenbahn.
Und am Ende,
fang ich zu singen an!

Und das ist schön!
Ich kann eure Tränen nich' versteh'n.
Das Leben is' schön!
Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!


Das Leben is' schön!
Ich kann eure Tränen nich' versteh'n.
Das Leben is' schön!
Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Danke sehr.
Mein Akkordeon,
wird mir schwer.
Jetzt ist Endstation!

Euer Geld reicht
Mir für grad so eben
Den Moment, und
Für den Rest vom Leben.

Und das ist schön!
Ich kann eure Tränen nich' versteh'n.
Das Leben is' schön!
Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Und das ist schön!
Ich kann eure Tränen nich' versteh'n.
Das Leben is' schön!
Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Das Leben is' schön!
Ich kann eure Tränen nich' versteh'n.
Das Leben is' schön!
Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!
Ich kann es seh'n!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK