Songtexte.com Drucklogo

Es tut so weh Songtext
von EL*KE

Es tut so weh Songtext

Kannst du mir erzählen,
Was jemals,
Jemals,
Zwischen uns war
Und wer von uns allein ist,
Allein ist...

Es tut so weh,
Es tut so weh,
Es tut so weh.
Immer wenn ich dich seh
Und ich nichts mehr versteh...

Vielleicht ist es nur ein Traum,
Dass wir hier sind
Und ich bei dir bin
Oder ist gar nichts war...

Frei sein oder rein sein.
Wir sehen das was wir sind
Oder nur das was wir warn.
Du bist hier allein...


Es tut so weh,
Es tut so weh,
Es tut so weh...
Immer wenn ich dich seh
Und ich nichts mehr versteh...
Es tut so weh,
Es tut so weh,
Es tut so weh...
Immer wenn ich dich seh
Und ich nichts mehr versteh...

Du kannst mir glauben,
Ist wahr,
Bin kein verlierer,
Alles klar.
Es liegt in deiner gewalt,
Was du siehst
Und nur was bleibt.
Was bleibt,
Was bleibt,
Was bleibt,
Was bleibt...

Es tut so weh...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von EL*KE

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fan Werden

Fan von »Es tut so weh« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.