Narzissen und Kakteen Songtext
von Element of Crime

Narzissen und Kakteen Songtext

Wir haben viel zu lang geschlafen
und ich erwache zögernd nur
aus einem viel zu dunklen Traum
und ich erinnere mich kaum
an die einst vertrauten Gesten
und wie die Worte nochmal geh'n,
die uns sagen es ist gut.
Narzissen und Kakteen

Früher war ich klug
Heute bist du schön
Hinter uns verbrennen
Narzissen und Kakteen


Wir stehen staunend vor den Trümmern
einer guten alten Zeit
und wir entsinnen uns bewundernd
jener Unverwüstlichkeit,
die unser Leben einmal hatte
und wie einfach alles schien,
als wir noch viel zu wenig wussten.
Narzissen und Kakteen

Früher war ich klug
Heute bist du schön
Hinter uns verbrennen
Narzissen und Kakteen

Wenn du lächelst hat die Zukunft
ihren Schrecken eingebüßt
Wenn du weinst ist alles Elend
in deinen Tränen aufgelöst
und wer weint hat niemals Unrecht
und wer lächelt schon wie du,
das hab ich lange überseh'n
Narzissen und Kakteen

Früher war ich klug
Heute bist du schön
Hinter uns verbrennen
Narzissen und Kakteen

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Narzissen und Kakteen« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK