Songtexte.com Drucklogo

Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei Songtext
von Element of Crime

Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei Songtext

Siehst Du, wie sich die Wolken zusammen drängen,
Als ob es sie da oben alleine friert.
Ich hab nicht darum gebeten, Dich wiederzusehen.
Wer als erster von weinenden Wolken spricht, verliert.

Frag' mich nicht, wie ich ohne Dich lebe.
Den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei.
Und alles geht immer irgendwie weiter.
Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei.


Siehst Du dort den orangenen Held der Entsorgung,
Der die schweren Container vom Hof an den Straßenrand schiebt?
Der ist heute da, und übermorgen schon wieder,
Weil es immer wieder 'was wegzuschmeißen gibt.

Frag' mich nicht, ob ich noch bei Trost bin.
Den ganzen Tag untröstlich und Spaß dabei.
Und alles geht immer irgendwie weiter.
Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei.

Siehst Du den alten Mann mit der E-Gitarre,
Die er jeden Abend in höchster Erregung zerschlägt?
Die er jeden Morgen mit Alleskleber
Zur Erregungsrequisite zusammenklebt.


Frag' mich nicht, ob ich Dich noch liebe.
Das Herz endlich gebrochen, und Spaß dabei.
Und alles geht immer irgendwie weiter.
Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fan Werden

Fan von »Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.