Lied der Gefangenen Songtext
von Die Irrlichter

Lied der Gefangenen Songtext

Als die Großmutter die Liese behext,
da wollten die Leut'sie verbrennen
Schon hatte der Amtmann die Tinte verkleckst
Doch sie wollte nicht bekennen

Ref.:
Rabe komm herbei geflogen
Morgen werd ich sterben
Mit Hexenspruch und bösem Blick:
Stürz sie ins Verderben


Und als man sie in den Ofen schob
Da schrie sie Mord und Wehe
Und als sich der schwarze Qualm erhob
Flog als Rabe sie in die Höhe

Ref.

Mein schwarzes gefiedertes Großmütterlein
O komm' mich im Turme besuchen
Komm fliege geschwind durch das Gitter hinein
und bringe mir Käse und Kuchen

Ref.

Mein schwarzes gefiedertes Großmütterlein
Oh möchtest du nur sorgen
dass die Muhme nicht auspickt die Augen mein
Wenn ich lustig hänge morgen.

Ref.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK