Songtexte.com Drucklogo

Take Me to the Clouds Songtext
von Daniel Schuhmacher

Take Me to the Clouds Songtext

Als ich dich das erste Mal gesehen habe, war ich im siebten Himmel
Weil du deine Augen nur auf mich gerichtet hattest
Ich sehe mich nicht mehr in deinen Augen
Was ist mit einem Traum passiert
Ich kann jetzt nur noch mein Herz geben
Und ich versuche es dir zu geben (Oooh)
Liebe, Babe
Komm, mach meine Träume war
Lass mich dich mit über die Wolken nehmen
Weil ich nie eine bessere Wärme finde
Jeder braucht jemanden, mein Herz
Weil du das erste und die letzte bist
Lass mich dich mit über die Wolken nehmen
Und wenn meine Liebe nicht genug ist,
Wirst du nie jemanden wie mich finden
Weil du das erste bist, mein Schicksal
Tagsüber Freunde und nachts sind wir Verliebte
Warum warst du heute Nacht so ablehnend
Das ist die erste Liebe, die tief in meinem Herz ist
Und ich weiß, meine Liebe ist richtig (Baby)
Ich kann jetzt nur noch mein Herz geben
Und ich versuche es dir zu geben (Oooh)
Baby, liebe mich
Komm, mach meine Träume war
Lass mich dich mit über die Wolken nehmen
Weil ich nie eine bessere Wärme finde
Jeder braucht jemanden, mein Herz
Weil du das erste und die letzte bist
Lass mich dich mit über die Wolken nehmen
Und wenn meine Liebe nicht genug ist,
Wirst du nie jemanden wie mich finden
Weil du das erste bist, mein Schicksal
Mein Schicksal

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von Daniel Schuhmacher

Fan Werden

Fan von »Take Me to the Clouds« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.