Songtexte.com Drucklogo

Weihnachtsstern Songtext
von City

Weihnachtsstern Songtext

Du hast gesagt, du magst die Rose.
Du sagtest, Annemonen tun dir gut.
Du hast gesagt, du magst auch Herbstzeitlose.
Du sagtest noch, du liebst Prinz Eisenhut.
Du meintest, Männertreu hat eine Seele.
Du sagst, Du hast an Gänseblümchen Spaß.
Du glaubst, dass der Mohn im Winter fehle.
Und manchmal, sagst du, reicht dir 'n bisschen Gras.


Ich kenn mich aus
In deinen Blütenträumen.
Ich weiß bloß nicht,
Was mir wohl selber blüht.
Ich hab dich schrecklich gern.
Du kriegst von mir den schönsten Weihnachtsstern.
Und obendrein
Mein schönstes
Weihnachtslied.

Du hast gesagt, du magst den Flieder.
Du sagtest, Hyazinthen schätzt du sehr.
Du hast gesagt, der Rotdorn ist dir lieber,
Als Löwenzahn, als Goldlack oder Gerbera.
Du sagtest, nichts geht über Gladiolen.
Die blaue Blume kennst du ganz genau.
Mimosen, sagst du, soll der Teufel holen.
Und manchmal bist du selbst kornblumenblau.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer singt das Lied „Applause“?

Fan Werden

Fan von »Weihnachtsstern« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK