Songtexte.com Drucklogo

Keine Panik Songtext
von Christin Stark

Keine Panik Songtext

Da ist dieser Blick von ihr
Der ist gefährlich
Du sagst, du willst nichts von ihr
Aber ganz ehrlich

Da ist ein Stechen in der Brust
Wie heiße Splitter in der Seele
Schon okay
Eifersucht tut eben weh

Keine Panik, dumme Gefühle
Die werden auch wieder vorübergeh′n
Keine Panik, das wird sie nicht schaffen
Dir deinen wirklich süßen Kopf verdreh'n
Mach das Gefühl wieder weg, du weißt, ich trau ihr nicht
Ich will dich nicht an sie verlieren
Keine Panik, nicht wegen ihr
Komm, lass uns jetzt einfach nach Hause geh′n


Irgendwie verrückt
so krass zu leiden
Ist doch nichts passiert
ich übertreibe

Und dass sie schön ist, weiß sie selbst
Das brauchst du ihr nicht noch zu zeigen
Schon okay
hab nur Angst, dass du auf sie stehst

Keine Panik, dumme Gefühle
Die werden auch wieder vorübergeh'n
Keine Panik, das wird sie nicht schaffen
Dir deinen wirklich süßen Kopf verdreh'n
Mach das Gefühl wieder weg, du weißt, ich trau ihr nicht
Ich will dich nicht an sie verlieren
Keine Panik, nicht wegen ihr
Komm, lass uns jetzt einfach nach Hause geh′n

Keine Panik


Keine Panik, dumme Gefühle
Die werden auch wieder vorübergeh′n
Keine Panik, das wird sie nicht schaffen
Dir deinen wirklich süßen Kopf verdreh'n
Mach das Gefühl wieder weg, du weißt, ich trau ihr nicht
Ich will dich nicht an sie verlieren
Keine Panik, nicht wegen ihr
Komm, lass uns jetzt einfach nach Hause geh′n

Keine Panik

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Fans

»Keine Panik« gefällt bisher niemandem.