Lasst es uns tun Songtext
von Böhse Onkelz

Lasst es uns tun Songtext

Um unsere Köpfe schwirrt kein Heiligenschein
Doch wir sind immer noch reiner, als Ihr glaubt zu sein
Denn wir sind, wir sind Teil eines göttlichen Plans
Wir sind hart aber herzlich - phänomenal
Wir sind menschliche Tiere, pure Energie

Laßt es uns tun
Laßt uns das Land verderben
Laßt uns die Kugeln spüren
Laßt uns in Freiheit sterben


Wir sind kein krankes Organ
Ihr könnt uns nicht entfernen
Mythologien brauchen lange, bis sie sterben

Laßt es uns tun
Laßt uns das Land verderben
Laßt uns die Kugeln spüren
Laßt uns in Freiheit sterben

Tötet mich - doch was tötet Dämonen?
Nichts tötet die Onkelz
Nichts kann uns entthronen
Denn - Helden leben lange, doch Legenden sterben nie

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Welche Band singt das Lied „Das Beste“?

Fan Werden

Fan von »Lasst es uns tun« werden:
Dieser Song hat 4 Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK