Songtexte.com Drucklogo

Tennisverein Songtext
von Bilderbuch

Tennisverein Songtext

Wir
Wir stehen uns gegenüber und es trennt uns ein Netz
Dein Blick kalt, die Luft steht, die Luft steht und alles ist so heiß
Wir
Wir spielen dieses Spiel schon viel zu lang, sagst du
Du sagst
Wir
Wir können nicht ewig laufen, wir haben keine Zeit zu verschnaufen

Ob du nur ein bisschen müde bist
Oder ob der Sinn des Spiels vergessen ist
Hoch
Tief
Slice
Smash
Lob
Doch du sagst Stopp
Du sagst Stopp


Nein
Du bleibst noch bei mir auf diesem
Wunderbaren Court mit diesem sexy Fila Shirt
Nimm deinen Prince, meine Princess und spiel mit mir ein Spiel
Ich liebe dich

Ich liebe alles an dir
Nur deine Nase nicht
Doch du gehst, ein Schatten bleibt und nimmt mir die Sonne weg

Wir
Wir stehen uns gegenüber und es trennt uns ein Netz
Du bist schön
Du bist gut
Du bist schön, du bist gut
Du bist wie eine Göttin in deinem Tennisröckchen
Ich könnt dir tagelang zusehen,
Doch was gibt es noch zu sehen, wenn ich nichts mehr von dir seh
Wenn ich nichts mehr von dir hör
Wenn ich nichts mehr von dir seh
Wenn ich nichts mehr von dir hör
Wenn ich nichts mehr von dir seh


Ob du nur ein bisschen müde bist
Oder ob der Sinn des Spiels vergessen ist
Hoch
Tief
Slice
Smash
Lob
Doch du sagst Stopp
Du sagst Stopp

Ich liebe alles an dir
Sogar deine Nase, Baby

Doch du gehst ein Schatten bleibt
Und nimmt mir die Sonne weg
Und nimmt mir die Sonne weg
Und nimmt mir die Sonne weg
Und nimmt mir die Sonne weg
Und nimmt mir die Sonne weg

Lalala...

Ob du nur ein bisschen müde bist
Oder ob der Sinn des Spiels vergessen ist
Hoch
Tief
Slice
Smash
Lob
Doch du sagst Stopp
Du sagst Stopp

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer will in seinem Song aufgeweckt werden?

Fan Werden

Fan von »Tennisverein« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.