Küss mich Songtext
von Betontod

Küss mich Songtext

Wir lernten uns damals kennen
Beim Konzert von Slime
Im SO36 beim Pogo in den ersten Reihen
Und auf dem Weg zu U-Bahn
Haben uns Nazis angemacht
Wir wären besser abgehau'n
Doch daran haben wir nie gedacht

Ohne Dich wär' mein Leben ganz schön Scheiße
Nur mit dir klingen Sirenen wie das Schönste Liebeslied
Ohne Dich wär' mein Leben ganz schön Scheiße
Mit dir schmeckt jede Dose Bier - nach Freiheit
Komm her und küss mich
Komm her und küss mich


Wir haben in den grellsten Farben
Anarchy an jede Wand geschmiert
Und dann die ganze Nacht
Mit den Bullen diskutiert
Danach sind wir beide abgestürzt
Wie zwei Bruchpiloten
Was die ander'n dachten war egal
Es war'n und bleiben Vollidioten

Ohne Dich wär' mein Leben ganz schön Scheiße
Nur mit dir klingen Sirenen wie das Schönste Liebeslied
Ohne Dich wär' mein Leben ganz schön Scheiße
Mit dir schmeckt jede Dose Bier - nach Freiheit

Ohne Dich wär' mein Leben ganz schön Scheiße
Nur mit dir klingen Sirenen wie das Schönste Liebeslied
Ohne Dich wär' mein Leben ganz schön scheiße
Mit dir schmeckt jede Dose Bier - nach Freiheit
Komm her und küss mich
Komm her und küss mich
Komm her und küss mich
Komm her und küss mich
Komm her und küss mich
Komm her und küss mich
Komm her und küss mich
Komm her und küss mich

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK