Tango Songtext
von Anna Depenbusch

Tango Songtext

Du brauchst mir nicht zu sagen
Was ich schon lange weiß
Mit Fassung werde ich es tragen
Und hier kommt der Beweis
Ich sehe dir in die Augen
Ich stehe auf weichen Knien
Und eins mußt du mir glauben
Deinen Blick vergesse ich nie

Du hast mich nicht gefunden
Ich habe dich nicht gesucht
Die Menschen die ich liebe
Erkenne ich am Geruch
Ich will nicht länger warten
Erspar mir deinen Trost
Ich habe es doch längst erraten
Gib mir den Todesstoß


Dann küss mich wie noch nie zuvor
Sing mir ein süßes Lied ins Ohr
Und lieb mich bis der Morgen kommt
Dann flieg mich übern Horizont
Beiss dich ganz fest in Weiblichkeit
Reiss mir mein bestes Kleid vom Leib
Leck meine Wunden frei vom Schmerz
Und dann brich mir das Herz

Was soll nun aus mir werden
Wo ich an allem Zweifeln kann
Wahrscheinlich werde ich sterben
Und du bist schuld daran
Die Liebe kann so stark sein
Solang man ihr vertraut
Und Träume können wahr sein
Solang man an sie glaubt

Dann küss mich wie noch nie zuvor
Sing mir ein süßes Lied ins Ohr
Und lieb mich bis der Morgen kommt
Dann flieg mich übern Horizont
Beiss dich ganz fest in Weiblichkeit
Reiss mir mein bestes Kleid vom Leib
Leck meine Wunden frei vom Schmerz
Und dann brich mir das Herz

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK