Leben Ohne Ende/Seeds (Original Demo) Songtext
von Alphaville

Leben Ohne Ende/Seeds (Original Demo) Songtext

Kleines mädchen
In der fabrik
Du hörst die sirenen
Sie rufen dich zur arbeit -
Sie rufen nur dich

Abteilung 33
Tief in der erde
Du setzt sie zusammen -
Die gene der welt

Schwarze rose
Du wirst wachsenen
Hungriges kind
Sie werden dich sehen,
Wie du darbst


Lachende sonne

Warum weinst du?
Du setzt sie zusammen -
Aus den genen der erde

Blumen wie ein meer ohne ende
Blüten wie ein ozean aus farben
Bringen sie alle her - all die fahnen
Küss mich noch mal vor dem nächsten krieg


Kleines mädchen
Was hast du getan?
Herzen zerbrechen
Leben ohne ende - körper ohne zahl
Niemals mehr ausruhen
Ich muß alles sehen
Feuer - wüste - dürre - kälte... für einen moment...
Blumen wie ein meer ohne ende...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK