Songtexte.com Drucklogo

Der Seppi und die Peppi Songtext
von Alpenrebellen

Der Seppi und die Peppi Songtext

Ansich bin ich kein schlechter Typ, doch was mir fehlt im Blut.
Ist Temperament und Leidenschaft und eine Menge Mut.
Ich wär so gern ein Tiger, ein Macho der viel lacht,
doch leider bin ich schüchtern und einsam Tag und Nacht.

Ich bin zu brav für eine Frau, mir fehlt der Mumm und Fun.
Deshalb komme ich ja bei den Girls net richtig an.
Ich werd das nie begreifen, hab alles ausprobiert.
Zuletzt blieb nur die Zeitung, dort hab' ich inseriert.


Der Seppi wäre happy, wenn er a Maderl hätt'.
Doch leider schläft der Seppi allein in seinem Bett.
Ja, der Seppi wäre happy, wär er nicht so allein.
Hey, Maderl, komm zum Seppi, weil der will happy sein.
Ja, der Seppi wäre happy, wär er nicht so allein.
Hey, Maderl, komm zum Seppi, weil der will happy sein.

Bald klingelt es an meiner Tür, vor mir steht eine Frau.
Von Kopf bis Fuß ein Superhas', mit Augen strahlend blau.
Ich fang fast an zu zittern, steh richtig stramm vor ihr.
Doch sie lachte wie ein Engel und sagt ganz lieb zu mir.

Die Peppi wäre happy, wenn sie den Seppi hätt'.
Doch leider schläft die Peppi allein in ihrem Bett.
Ja, die Peppi wäre happy, wär sie nicht so allein.
Hey, Seppi, komm zur Peppi, weil die will happy sein.

Der Seppi küsst die Peppi, so schön kann Liebe sein.
Die Peppi küsst den Seppi, bald gibts das Töchterlein.
Der Seppi küsst die Peppi -
die Peppi küsst den Seppi.

Die Peppi küsst den Seppi ...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fan Werden

Fan von »Der Seppi und die Peppi« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.