Songtexte.com Drucklogo

Kniet nieder Songtext
von Abschlach!

Kniet nieder Songtext

Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Klar das jeder da ist, an eurem schönsten Tag des Jahres,
Holt die Kühe von der Weide
Denn heute gibts 'ne Ohrenreise!
Macht euch fein und putzt euch raus,
Und spendet fleißig uns Applaus.
Wir tragen hellen Lichterschein,
In eure Ödenexistenzen ein!
Zeit sich mal zu Waschen und die Nägel sich zu bürsten,
Devot sich zu verbeugen,
Denn Hamburg ist zu Gast!
Zeit sich mal zu Cremen und das Plumpsklo zu entleeren,
Vor Scham dann zu erröten,
Denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!


Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Von dem Marktplatz, von den Wegen,
Aus den Scheuen hallt es uns entgegen:
"Scheisse Hamburg, Hamburg Scheisse!"
Liebe Leute nun mal leise!
Bevor ihr uns ins Antlitz schaut, zieht erst die Gummistiefel aus!
Bei euch im Dorf weiß jedes Kind, dass eure Eltern Geschwister sind!
Zeit sich mal zu Waschen und die Nägel sich zu bürsten,
Devot sich zu verbeugen,
Denn Hamburg ist zu Gast!
Zeit sich mal zu Cremen und das Plumpsklo zu entleeren,
Vor Scham dann zu erröten,
Denn Hamburg ist zu Gast!
(2x)
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!
Kniet nieder, ihr Bauern denn Hamburg ist zu Gast!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Whitney Houston sang „I Will Always Love ...“?

Fan Werden

Fan von »Kniet nieder« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.