Songtexte.com Drucklogo

HSV-Hymne Songtext
von Abschlach!

HSV-Hymne Songtext

Schwarz, weiß, blau sind uns're Farben
Oben an der Treue blau
Treue allen, die einst warben
Für den alten HSV
Freundestreue, Freundesehre
Sei uns heilig alle Zeit
Jugendideale mehre
HSVer treu bereit

Weiß erglänzt auf uns'rem Schilde
Leuchtend, unbefleckt und rein
Und es soll mit seiner Milde
Stets der Treue Beistand sein
Rein soll uns're Ehre glänzen
Reine Treue allzumal
Soll mit Ehre uns umkränzen
Unser Jugendideal


Stark und fest wie Erz und Eisen
Schwarz, das dritte an der Zahl
Soll uns uns're Wege weisen
Zu dem Jugendideal
Hamburg, heil'ge Stadt der Liebe
Dir gilt unser heißes Müh'n
Mög' aus deiner Söhne Triebe
Glücklich neues Leben blüh'n

Und wenn einst nach vielen Jahren
Das Geschick uns hat zerstreut
Wir des Lebens Meer befahren
Denken an die Jugendzeit
Wenn die Sehnsucht sich wird rühren
Nach dem alten Freundeskreis
Dann soll uns zusammenführen
Uns're Fahne schwarz-weiß-blau
Dann soll uns zusammenführen
Uns're Fahne HSV

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Fan Werden

Fan von »HSV-Hymne« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.