Soundtrack: Alle Lieder aus Paul Potts Film "One Chance - Einmal im Leben"

"Once Chance": Paul Potts Leben als Film "Once Chance": Paul Potts Leben als Film

/

Ab heute läuft die Verfilmung der unglaublichen Lebensgeschichte von Opernsänger Paul Potts in den Kinos. Der Soundtrack zum Film stammt - wie kann es anders sein - vom Protagonisten höchst persönlich. Wir verraten euch, wer noch im Film zu hören sein wird.

"Once Chance - Einmal im Leben" erzählt die Aschenputtel-Story von Paul Potts, der mit seinem berührenden Auftritt in der Castingshow "Britain's Got Talent" 2007 seinen weltweiten Durchbruch feierte. Und das, obwohl er für sein rundliches Aussehen und seine Vorliebe für Operngesänge bereits im frühen Kindesalter gemobbt wurde.


Auch sein Vater war alles andere als begeistert von seinem Sohm. Denn in Pauls Geburtstort, dem walisischen Port Talbot, schätzt man schwitzende Stahlarbeiter eben mehr als Opernsänger. Frauen meiden das schüchterne Schwergewicht. Doch im Internet findet Paul eine Freundin. Mit ihrer Unterstützung schafft er es sogar bis nach Venedig. Doch das Vorsingen vor Opernlegende Pavarotti wird zum Desaster. Da meldet sich Paul zur britischen Castingshow "Britain's Got Talent an" und wagt einen allerletzten Versuch - Der Rest ist Geschichte.

Der Streifen bringt nun diese Geschichte auf die Leinwand. Er erzählt, angelegt als typisch britische Feel-Good-Komödie, auf angenehm unaufgeregte Weise das Leben von Potts bis zu seinem großen Erfolg. Natürlich stammt auch der Soundtrack größtenteils vom Protagonisten selbst. Wir haben euch alle Songs aus dem Film aufgelistet.

Der Soundtrack zum Film:

1. "Nessun dorma" - Paul Potts
2. "Nella Fantasia" - Paul Potts
3. "Vesti la giubba" (from Pagliacci) - Paul Potts
4. "E lucevan le stelle" - Paul Potts
5. "Ich liebe Dich" - Paul Potts
6. "Time to Say Goodbye" (Con te partirò) (2012 Version) - Il Divo
7. "I. Allegro con brio" (Mozart: Symphony No. 25 in G Minor, K. 183) -  Columbia Symphony Orchestra & Bruno Walter
8. "Celeste Aida" (from Aida) - Paul Potts
9. "Farewell to Earth" - Paul Potts & Kylie Watt
10. "Introitus Kyrie" (Mozart: Requiem, K.626) - The Bavarian Radio Symphony Orchestra, Sir Colin Davis & Angela Maria Blasi
11. "Arrivederci Roma" (in B) - Vittorio Grigolo
12. "’O sole mio" - Mario Lanza
13. "Che gelida manina" (from La bohème) - Paul Potts
14. "O Soave Fanciulla" - Paul Potts & Kylie Watt
15. "Sweeter Than Fiction" Taylor Swift

Der Trailer zum Film:

Zu den Songtexten von Paul Potts

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK