Songtexte.com Drucklogo

Trennung von R.E.M. - Das Aus nach 30 Jahren

R.E.M. hören auf R.E.M. hören auf

/

Mit der Trennung von R.E.M. verliert die Musikwelt eine der erfolgreichsten US-amerikanischen Bands aller Zeiten. Mit Hits wie " Losing My Religion" oder "Everybody Hurts" wurde die Band aus Georgia weltberühmt.

Im März 2011 erschien "Collapse Into Now", das 15. Album von R.E.M. Auf ihrer Homepage gab die Band nun ein Statement ab:


"An unsere Fans und Freunde: Als R.E.M., und lebenslange Freunde und Verschwörer, haben wir entschieden als Band Schluss zu machen. Wir gehen mit mit großer Dankbarkeit, Endgültigkeit und Erstaunen über das, was wir erreicht haben. An jeden, der jemals von unserer Musik berührt war, geht unser tiefster Dank fürs Zuhören."

Wie Bassist Mike Mills hinzufügte, zogen die Aufnahmen der Songtexte zum letzten Album einen natürlichen Schlussstrich unter die R.E.M.-Zeit, als sie feststellten sich zu fragen, was als nächstes kommen sollte. Sänger Michael Stipe betonte, dass es keine leichte Entscheidung war, jedoch alles ein Ende hat und R.E.M. ihre Karriere richtig und auf ihre Art beenden wollten.

Gitarrist Peter Buck ließ die Fans wissen, dass R.E.M. es als unglaubliches Geschenk sähen, ein Teil ihres Lebens gewesein sein zu dürfen. Außerdem betonte er, dass sich die Band im Guten trennt.

Das Video zu einem der größten R.E.M.-Hits - Losing My Religion:

R.E.M. wurde 1980 als College-Band gegründet. Im Laufe ihrer Karriere feierten sie mit Songs wie " Losing My Religion"," Man On The Moon" und " Everybody Hurts" weltweite Erfolge. Die Band wurde unter anderem mit mehrern Grammys und MTV Music Awards ausgezeichnet und wurde 2007 in die Rock ‚n’ Roll Hall of Fame aufgenommen.

Zum Songtext von R.E.M. - Losing My Religion

Zum Songtext von R.E.M. - Man On The Moon

Zum Songtext von R.E.M. - Everybody Hurts

Kommentar schreiben

Katharina Müller

Hallo,
ich war schon schockiert, als ich gehört habe, daß R.E.M. sich getrennt haben. Naja. Es mußte wohl irgendwann Schluß sein. R.E.M. sind eine meiner Lieblingsbands und sie haben tolle Lieder geschrieben. Danke für ,,Losing My Reigion", ,,Everybody Hurts", ,,The Sidewinder Sleeps Tonite", ,,Bad Day" oder ,,Leaving New York"!!!
Danke, daß ich R.E.M. bei einem Konzert in Magdeburg erleben durfte!
Viele Grüße
von Katharina

Das R.E.M. sich getrennt haben ist natürlich bedauerlich.
Andererseits geht mir nicht aus dem Kopf, dass solche Trennungen ja längst zum gängigen Marketing-Repertoire gehören, um den Umsatz eines aktuellen Albums gehörig anzukurbeln. Nach wenigen Jahren gibt es dann die Wiedervereinigung, wieder steht man in der Presse, wieder gibt es einen Umsatzschub. Nicht falsch verstehen, ich habe nichts dagegen. Mir fällt nur auf, dass es immer wieder so gemacht wird.

Quiz
Wer ist kein deutscher Rapper?

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK