Songtexte.com Drucklogo

"Papa": YOUNOTUS & Amber Van Day haben eine Hommage an alle Papas im Gepäck

YOUNOTUS & Amber Van Day YOUNOTUS & Amber Van Day Quelle: Pexels/Francesco Paggiaro

/

Nach ihrem Remix zu " Narcotic" sind YOUNOTUS mit einem weiteren Ohrwurm zurück. Zusammen mit Amber Van Day haben sie die Single "Papa" in die weite Musikwelt entlassen. 

Im Sommer 2019 regierten die Musikproduzenten YOUNOTUS, dahinter stecken Tobias Bogdon und Gregor Sahm, mit ihrem Remix zur Single "Narcotic" die Charts in sämtlichen Ländern. Dieses Jahr versuchen die zwei Berliner Künstler die gesamte Sache erneut. Zusammen mit Sängerin Amber Van Day haben sie den Song "Papa" veröffentlicht. 


Umhüllt von der wunderschönen Stimme der britischen Soulsängerin und Songwriterin macht der brandneue Sommertrack Lust auf mehr. "Papa" beschreibt zwar die Geschichte einer schmerzhaften Trennung, jedoch stellt es zugleich eine Hommage an alle tollen Väter dar. Amber singt davon, dass ihr Vater sie immer daran erinnerte, dass sie niemals den Kopf hängen lassen soll. Auch andere Mütter haben großartige Söhne. 

YOUNOTUS haben auch mit diesem neuen Song ihr Talent erneut unter Beweis gestellt. Seit 2014 sind die beiden Musikproduzenten ein fixer Bestanteil der Musikwelt und überzeugen mit ihren Remix-Hits, darunter " Please Tell Rosie", " Supergirl" und vielen mehr, ihre Fans. Mit "Papa" haben die drei Künstler definitiv gute Chancen auf den Sommerhit 2020. Hört euch die Single, welche am 24. Juli erschien, doch unbedingt einmal an!

"Papa" - Das Video (Audio) zum Song:

Zu den Songtexten von YOUNOTUS

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK