Herzzerreißend: Diese Songtexte von Ariana Grande verraten, wie es der Sängerin tatsächlich geht

Ariana Grande Ariana Grande Quelle: Getty Images/Frederick M. Brown

/

Mit ihrem letzten Album " thank u, next" brach die Sängerin erneut alle Rekorde. Das sollte Grund genug sein, glücklich zu sein, aber in ihren Texten zeigt die Künstlerin, wie sie wirklich ist.

Ariana Grande zählt zu den größten Popstars weltweit. Mit ihren Songs verkauft die US-Sängerin Millionen von Platten und ihre Fangemeinde wächst täglich. Ihr letztes Album "thank u, next" wurde zum internationalen Erfolg. Doch während sich die beliebteste Frau auf Instagram beruflich auf einem musikalischen Höhenflug befindet, musst sie privat einige Tiefschläge hinnehmen - auch wenn sie nach außen hin weiter schön in die Kamera lächelt. Ihre wahren Gefühle hat Ariana Grande in den Songtexten verarbeitet. Wer genauer hinhört, kann erkennen, wie es der Sängerin tatsächlich geht .


So singt Ariana Grande in den Lyrics zu " fake smile" davon, dass sie nicht noch einmal ein Lächeln vortäuschen kann und sie nicht mehr lügen will. Sie gesteht sich und ihren Fans ein: Mir geht es nicht gut. Auch der Songtext zum Song " ghostin" sind herzzerreißend. In "ghostin" verarbeitet Ari den Tod ihres Ex-Freundes Mac Miller und die damit einhergehende Trennung von ihrem Partner Pete Davidson. Das Lied wirkt fast wie eine Entschuldigung an Pete Davidson und das Eingeständnis, dass sie ihn nie so lieben konnte wie ihren Ex Mac Miller. Auch die anderen Lieder auf "thank u, next" spielen allesamt auf das turbulente Liebesleben der Sängerin an. Während Ariana im Song " bloodline" weiterhin ihre Trauer verarbeitet hat, geht es im Songtext zu " in my head" und " imagine" um die Suche nach wahrer Liebe und dem Sinn dahinter.

Es scheint so, als hätte Ariana Grande ihr letztes Album als Therapie genutzt, um ihre Trauer und Einsamkeit zu verarbeiten. Wer sich nun Sorgen um das Popsternchen macht, kann beruhigt sein. Die Songwriting-Therapie scheint gewirkt zu haben. Denn in der kürzlich erschienen Single " boyfriend", die Ari gemeinsam mit dem Popduo Social House veröffentlicht hat, schlägt die Sängerin schon wieder frühlichere Töne an. Der Songtext handelt von der Tatsache, dass Menschen oft sehr gerne mögen, aber ihre Beziehung nicht definieren oder gar fixieren wollen. Die Finger können sie jedoch auch nicht voneinander lassen.

"boyfriend" - Das Video zum Song: 



Zu den Songtexten von Ariana Grande

Kommentar schreiben

Mmmmm

Ma queen

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK