Songtexte.com Drucklogo

"Forgive Myself": So heißt die brandneue persönliche Single von Shaylen

Shaylen Shaylen Quelle: Unsplash/Jared Rice

/

Newcomerin Shaylen lehrt uns mit ihrer brandneuen Single "Forgive Myself", wie wichtig es ist, sich selber zu verzeihen. Wir stellen euch den neuen Song inklusive Lyric-Video zur Verfügung!

Am 17. Juli 2020 veröffentlichte die US-amerikanische Sängerin und Songwriterin Shaylen ihren neusten Song "Forgive Myself". Der Track scheint ihre bis jetzt persönlichste Veröffentlichung zu sein. Auch wenn die in Los-Angeles ansässige Musikerin sonst in ihren anderen Songs auch kein Blatt vor den Mund nimmt, ist "Forgive Myself" nochmal eine Spur intimer und nachvollziehbarer.


Thematisch gesegen behandelt der Track eines der wohl härtesten Dinge, die man im Leben zu erlernen hat, nämlich sich selbst zu lieben und sich selber zu verzeihen. In einem Statement zum Song gab die Sängerin bekannt, dass der Song von ihren eigenen Erfahrungen und Problemen mit Selbstzweifel und Findung zur Selbstliebe inspiriert ist. Der Track wurde während des Lockdowns geschrieben, aufgenommen und produziert. 

Shaylen ist noch nicht lange im Musikbusiness unterwegs. 2016 veröffentlichte sie ihre Debütsingle "Kamikaze". 2019 kam dann ihre erste EP " Highs and Lows" auf den Markt. Erst letztens, im Mai 2020, konnte die Sängerin einen großen Erfolg mit dem Song "Come Back To Me" feat. Chantel Jeffries einfahren. Wir präsentieren euch nun die neue Single "Forgive Myself" inklusive Lyric-Video. Viel Spaß beim Reinhören!

"Forgive Myself" - Das Lyric-Video zum Song

Zu den Songtexten von Shaylen

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK