Eurovision Song Contest 2015: Måns Zelmerlöw gewinnt für Schweden mit "Heroes"!

Måns Zelmerlöw konnte seinen Sieg kaum fassen. Måns Zelmerlöw konnte seinen Sieg kaum fassen.

/

Was zuerst nach einem knappen Kopf-an-Kopf Rennen aussah, wurde schließlich zum klaren Sieg:  Måns Zelmerlöw aus Schweden ist der Gewinner des 60. Eurovision Song Contest und überzeugte die Zuseher mit seinem Song " Heroes".

27 Länder gaben letzten Abend ihr bestes und bewiesen mit Gesang und Performance was sie drauf haben: Schlussendlich konnte aber nur ein Land den Sieg mit nach Hause nehmen. Måns Zelmerlöw aus Schweden ringte mit Russland um den Sieg - konnte dann aber die Mehrheit für sich bestimmen.


Mit 365 Punkten wurde Måns Zelmerlöw dann zum 'Hero' des Abends und performte seinen Song samt überwältigender Bühnenshow noch ein zweites Mal. Auf den zweiten Platz konnte sich Polina Gagarina aus Russland mit 303 Punkten schlagen, gefolgt von Il Volo aus Italien mit 292 Punkten.

Der Auftritt zu "Heroes" von Måns Zelmerlöw:

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK