Songtexte.com Drucklogo

Die 10 größten Hits von Rihanna

Seit 2005 steht Rihanna, bürgerlich Robyn Rihanna Fenty auf der Bühne und lieferte uns einen Hit nach dem anderen. Mit über 250 Millionen verkauften Tonträgern platziert sich die barbadische Sängerin, Schauspielerin und Unternehmerin auf Platz sechs der erfolgreichsten Künstler*innen der Welt. Wir haben für euch einen Blick in ihr großes Musikrepertoire geworfen und ihre 10 größten Hits in einer Liste zusammengefasst!

1. "SOS" - Rihanna

2006 landete Rihanna mit ihrem Dance-Pop-Track "SOS" ganz oben in den Charts. Der Song kennzeichnet damit ihren ersten von insgesamt vierzehn Nummer-eins-Hits. "SOS" dient als die Leadsingle für ihr zweites Studioalbum "A Girl Like Me".

Rihanna - SOS

Zum Songtext zu "SOS" von Rihanna

2. "Umbrella" - Rihanna, JAY-Z

Im März 2007 releaste Rihanna gemeinsam mit dem US-amerikanischen Rapper und Musikproduzent JAY-Z den Welthit "Umbrella". Der Track dient als die Leadsingle für ihr Erfolgsalbum "Good Girl Gone Bad". "Umbrella" stieg weltweit sofort auf Platz eins in den Charts. Der Track gewann auch einen Grammy in der Kategorie Beste Zusammenarbeit - Rap/Gesang.

Rihanna - Umbrella

Zum Songtext zu "Umbrella" von Rihanna, JAY-Z

3. "Live Your Life" - T..I, Rihanna

Im September 2008 lieferten uns Rihanna und der US-amerikanische Rapper T.I. den Hip-Hop-/R&B-Banger "Live Your Life". In den USA landete Rihanna mit der Single ihren fünften Nummer-eins-Hit und konnte auch weltweit einen weiteren Top-10-Hit einfahren.

T.I., Rihanna - Live Your Life

Zum Songtext zu "Live Your Life" von T.I., Rihanna

4. "Love The Way You Lie" - Eminem, Rihanna

Der Pop-Rap-Track "Love The Way You Lie" von Rap-Ikone Eminem und Rihanna ist der erfolgreichste Song der barbadischen Sängerin. Die Single landete weltweit auf Platz-eins in den Charts und wurde bei den Grammys in fünf Kategorien nominiert. "Love The Way You Lie" sorgte nach seiner Veröffentlichung für einige Kontroversen, da der Track sich thematisch mit einer toxischen und gewalttätigen Beziehung auseinandersetzt und dieses Thema damals sowohl wie heute leider noch oft tabuisiert wird.

Love The Way You Lie - Eminem, Rihanna

Zum Songtext zu "Love The Way You Lie" von Eminem, Rihanna

5. "Only Girl (In The World)" - Rihanna

Im September 2010 veröffentlichte Rihanna die Leadsingle "Only Girl (In The World)" ihres fünften Studioalbums "Loud". Der Track chartete sofort weltweit auf Platz-eins. Die Dance-Pop-Nummer sicherte ihr bei den Grammy Awards auch die Auszeichnung für die Beste Dance Aufnahme.

Rihanna - Only Girl (In The World)

Zum Songtext zu "Only Girl (In The World)" von Rihanna

6. "S&M" - Rihanna

"S&M" gehört zu den kontroversesten Songs in Rihannas Musikrepertoire. Der Dance-Pop-Track wurde Anfang 2011 veröffentlicht und diente als dritte Vorabsingle für ihr fünftes Studioalbum "Loud". Kurz nach der Veröffentlichung des Musikvideos wurde das Video wegen seines sexuellen und pornografischen Inhalts in elf Ländern gesperrt. In Großbritannien änderte man den Songtitel des kontroversen Tracks für kurze Zeit zu "Come On".

Rihanna - S&M

Zum Songtext zu "S&M" von Rihanna

7. "We Found Love" - Rihanna, Calvin Harris

Gemeinsam mit dem britischen DJ, Musikproduzent und Sänger Calvin Harris veröffentlichte Rihanna 2011 den Electro-House-Song "We Found Love". Der Track diente als die erste Vorabsingle für ihr sechstes Studioalbum "Talk That Talk" und fuhr ihr ihren nächsten internationalen Nummer-eins-Hit ein.

We Found Love - Rihanna, Calvin Harris

8. "Diamonds" - Rihanna

Im September 2012 releaste Rihanna die gefühlvolle Elektro-Pop-Ballade "Diamonds". Geschrieben wurde die erfolgreiche Single von der bekannten australischen Sängerin und Songwriterin Sia. Der Track, welcher als Leadsingle für Rihannas siebtes Album "Unapologetic" dient, knackte weltweit Platz eins in den Charts.

Rihanna - Diamonds

Zum Songtext zu "Diamonds" von Rihanna

9. "FourFiveSeconds" - Rihanna, Kanye West, Paul McCartney

Im Januar 2015 veröffentlichte Rihanna gemeinsam mit dem US-amerikanischen Rapper, Produzent und Modedesigner Kanye West sowie der britischen Musiklegende Paul McCartney den Folk-, Pop- und Soul-Song "FourFiveSeconds". Der Track der drei Musikikonen verbreitete sich wie ein Lauffeuer in der Welt und chartete in vielen Ländern auf Platz eins.

Rihanna, Kanye West, Paul McCartney - FourFiveSeconds

Zum Songtext zu "FourFiveSeconds" von Rihanna, Kanye West, Paul McCartney

10. "Work" - Rihanna, Drake

Nach dem es einige Zeit lang ruhiger um die erfolgreiche Sängerin geworden war, meldete sich Rihanna Anfang 2016 mit ihrem Dancehall-/Contemporary R&B-Track "Work" zurück. Mit von der Partie als Feature Künstler ist auch der kanadische Rapper, Sänger und Schauspieler Drake. "Work" gilt auch als die Leadsingle für ihr achtes und auch letztes veröffentlichtes Album "Anti". Der Track fuhr ihr einen weiteren Nummer-eins-Hit in den USA ein und landete auch in vielen europäischen Ländern in den Top-10 der Charts.

Work - Rihanna, Drake

Zum Songtext zu "Work" von Rihanna, Drake