"Cry For Me": Camila Cabello nimmt ihre Teenager-Break-Up-Erfahrungen als Inspiration für den neuen Song

Camila Cabello Camila Cabello Quelle: Getty Images/Dave J Hogan

/

Nach der Veröffentlichung ihrer Vorboten " Liar" und " Shameless" des kommenden Albums "Romance" ist Camila Cabello nun mit ihrer 3. Single " Cry For Me" am Start. Für den Songtext hat sie ihre Erfahrungen als Teenager ausgepackt. 

Wer 2019 keinen Song von oder mit Camila Cabello gehört hat, war definitiv auf einem anderen Planeten unterwegs. Zusammen mit Shawn Mendes hat die kubanisch-US-amerikanische Sängerin den gemeinsamen Song " Señorita" in die Musikwelt gebracht. Die Single dominierte im Sommer 2019 wochenlang die Charts in Österreich, Deutschland, den USA und in vielen anderen Ländern. Mit dem kommenden Album "Romance" sorgte die hübsche Sängerin nun für ordentlich Nachschub.


Die beiden Songs "Shameless" und "Liar" aus dem 2. Longplayer "Romance" sind schon auf dem Musikmarkt. Da aller guten Dinge drei sind, hat die " Havana"-Interpretin am 4. Oktober 2019 ihre 3. Single "Cry For Me" enthüllt. Und dafür hat sie ordentlich tief in die Vergangenheit gegriffen. Der Songtext zum Lied ist durch eine Break-Up-Erfahrung, die die 22-Jährige in ihren Teenagerjahren erfahren musste, entstanden. Ihr Ex hat damals einfach sofort weitergelebt, als wäre nie etwas gewesen. Und gerade deswegen wünscht sie sich, dass er doch einmal wegen ihr weinen würde! 

"Cry For Me" - Das Video (Animated Audio) zum Song:

Zum Songtext zu "Cry For Me" von Camila Cabello

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK