"Cool": Nach ihrer Comeback-Single "Sucker" liefern die Jonas Brothers schon ihren zweiten Song

Jonas Brothers Jonas Brothers Quelle: Getty Images/Michael Loccisano

/

Nachdem die Jonas Brothers ihr unerwartetes Comeback mit dem Hit " Sucker" erfolgreich gefeiert haben, sind sie nun schon mit einer weiteren Single am Start. " Cool" heißt der brandneue Song. Der Titel der Single stimmt mit dem Song perfekt überein. 

2005 gründeten die drei Brüder  Kevin, Joe und Nick die Band Jonas Brothers. Zusammen konnten sie zahlreiche Songs erfolgreich unter die Pop-Szenen mischen und brachten bei ihren Fans die Herzen zum Höherschlagen. Im Oktober 2013 verkündeten die Brüder aus New Jersey das Ende ihrer gemeinsamen Karriere. Von dort an gingen Kevin, Joe und Nick musikalisch gesehen getrennte Wege. Sechs Jahre später kam dann das große Comeback! Anfang 2019 veröffentlichten sie die Hit-Single "Sucker", welche sofort durch die Decke ging. 


Mit dieser Comeback-Single sind die Jonas Brothers immer noch in den Charts mit dabei. Was bietet sich also besser an, als an den Erfolg mit einem neuen Song anzuknüpfen? "Cool" ist am 5. April 2019 erschienen und vermittelt eine richtige Sommerstimmung. Im Musikvideo sieht man Kevin, Joe und Nick Jonas im 80er-Jahre Style in Miami am Strand. Wer das Video zu "Sucker" gesehen hat, kann gewisse Ähnlichkeiten zum Video zu "Cool" sehen. Es stammt vom selben Produzenten. Für alle, die den Sommer nicht abwarten können, eignet sich der Song und das coole Musikvideo sehr gut dazu. 

"Cool" - Das Musikvideo zum Song:

Zum Songtext zu "Cool" von den Jonas Brothers

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK