"Computerliebe": Sängerin Blümchen ist nach 19 Jahren Pause wieder zurück

Blümchen Blümchen Quelle: Getty Images/Dominik Bindl

/

Jasmin Wagner aka Blümchen ist wieder zurück! Mit dem neuen alten Song "Computerliebe" stand sie wieder auf der Bühne. Der Song selbst, ist eine etwas spezielle Neuinterpretation. 

Blümchen war in den 90er Jahren eine der größten Solokünstlerinnen im deutschsprachigen Raum. Unter ihrem Künstlernamen verkaufte sie Millionen Platten und bekam für ihre starken Leistungen Musikpreise. Zu ihren damals größten Hits gehören die Songs " Herz an Herz", " Kleiner Satellit" und mehr. Mit ihrem ersten Studioalbum " Herzfrequenz" platzierte sie sich lange ganz vorne in den Charts. Ihre Songs sind im Genre Happy Hardcore und Eurodance beheimatet. 2001 kam dann das Ende ihrer Musikkarriere: Die Hamburgerin war von nun an als Schauspielerin tätig. 


Am 30. März 2019 stand sie für die "90er live" Show in der Veltins-Arena nach langer Zeit wieder auf der Bühne. Dort performte sie ihre neue Interpretation des Songs " Computerliebe" von der Band Paso Doble. Der Hit erschien 1985 in der Neuen Deutschen Welle. Blümchen hat aus dem alten Song eine unverkennbare Eigenversion geschaffen. Wer von der neuen Single oder dem Musikvideo noch nichts gehört hat, sollte dies unbedingt nachholen. Der Song hebt sich deutlich von den aktuellen Chart-Songs ab! Ob der Auftritt von Blümchen nur eine einmalige Sache war, bleibt offen. 

"Computerliebe" - Das Video zum Song:

Zu den Songtexten von Blümchen

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK