Songtexte.com Drucklogo

"BLACK PARADE": Beyoncé releast ihre neue Single am Gedenktag "Juneteenth"

/

Zusammen mit den großteils friedlichen Protesten der "Black Lives Matter" - Bewegung feiert Sängerin Beyonc é an Juneteenth mit ihrer neuen Single " BLACK PARADE" die Stärke von Schwarzen.

Beyoncé, bürgerlich Beyoncé Giselle Knowles-Carter, ist eine US-amerikanische R&B- und Pop-Sängerin, Schauspielerin und Songwriterin. Bis zur Bandauflösung im Jahr 2005 war sie Mitglied der R&B-Girlgroup Destiny’s Child. Seit ihrer Solokarriere hat die Sängerin schon insgesamt 6 Studioalben veröffentlicht, welche alle auf Platz 1 der Billboard 200-Albumcharts landeten. Zu ihren bis dato erfolgreichsten Songs gehören " Crazy In Love" feat. JAY-Z, " Halo" und " Love On Top".


Am 19. Juni 2020 releaste Beyoncé ihre neuste Single "BLACK PARADE", eine Hymne für die "Black Lives Matter" Bewegung. Der Veröffentlichungstag des Songs ist nicht zufällig gewählt. Der 19. Juni, auch "Juneteenth" genannt, ist ein US-amerikanischer Gedenktag, der an das Ende der Sklaverei im texanischen Galveston 1865 zurückerinnern soll.

Im Einklang mit dem Gedenktag "Juneteenth" und den anhaltenden friedlichen "Black Lives Matter" Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt, feiert Beyoncé mit ihrem neuen Song "BLACK PARADE" die Schönheit, Stärke und Kraft der afrikanischen und US-amerikanischen Kultur. Auf Social Media veröffentlichte die Sängerin zusammen mit dem Track auch ein Online-Verzeichnis mit einer Liste von Black-Owned Brands in den USA.

"BLACK PARADE" - Das Audio-Video zum Song

Zum Songtext zu "BLACK PARADE" von Beyoncé

Quiz
Wer singt über den „Highway to Hell“?